Orchidee freigstellt vor schwarzem Hintergrund

Mit einem selbstgebastelten Set aufgenommen.
Wie das Set aussieht und wie ich das Foto aufgenommen habe, werde ich euch demnächst zeigen :).

Orchidee 1. Versuch
Orchidee 2. Versuch


Nachdem ich mit meinem ersten Versuch auf Grund der Schärfe nicht wirklich zufrieden war, musste ich heute noch einen Versuch starten und ich glaube er ist mir geglückt.
Ich hatte bei meinem ersten Versuch auch noch den UV-Schutzfilter drauf, der anscheinend bei solchen Aufnahmen nicht ratsam ist, da er doch den Fokus etwas beeinflusst.


Beide Bilder noch einmal aufgenommen, allerdings ohne zusätzliche Lichtquelle.
 



Kommentare

  1. Den 2. Versuch finde ich schon gelungener.

    UV-Filter sind übrigens absoluter BS. Einfach nicht draufmachen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silvio, danke für deinen Kommentar :). Naja, ich war halt immer der Meinung sie schützen wenigstens meine Linse, ich denke mal etwas höherwertige Filter, als den den ich habe (fängt mit HA an und hört mit ma auf ;)) sind da eher geeignet, oder?

    AntwortenLöschen
  3. UV-Filter und anderes Glas vor deiner Linse verschlechtern die Bildqualität grundsätzlich. Ich würde es einfach lassen und dafür einfach nicht meine Optik zum Einhämmern von Nägeln nehmen.

    Obwohl, ich hab ja Nikon ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp, ich war kurz davor ;).

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tips gerade für Anfänger->Danke aber Ihre Phalaenopsis braucht mal ein bisschen Pflege ;-)

    MFG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja selbst noch "Anfänger" und freue mich natürlich wenn ich dir was mitgeben konnte :). Das mit der Orchidee gebe ich mal dezent weiter ;). Grüsse und danke für deinen Kommentar :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Thema der Woche: Langzeitbelichtung mit Graufilter/ND-Filter - Wie geht das eigentlich?

Ich habe es getan - Nebenbei Selbstständig -

Canon 70D und der "liebe Autofokus"...Test mit dem Canon 50mm 1.4