Sonntag, 2. Dezember 2012

Familien - Weihnachtsshooting

Gestern hatte ich mein erstes Familien-Weihnachtsshooting und war doch ein klein wenig nervös, da ich das erste Mal auch mit Blitz und Reflektorschirm + kleiner Dauerlichtsoftbox fotografiert habe. Wir haben bei uns das Problem, dass wir ein Glasdach haben und ständig die Lichtverhältnisse irgendwie gewechselt haben, so dass ich doch auch oft Einstellungen korrigieren musste. Das diffuse Zusatzlicht von oben war zwar ganz schön, aber wie gesagt..... . Das nächste Mal werde ich wohl die Decke abhängen.

Nach einem gemütlichen Frühstück mit den Akteuren des Shootings, Mama, Papa, Tochter (2 Jahre) ging es auch schon los. Die Mama hatte einige schöne Utensilien mitgebracht (selbst Hobbyfotografin ;)), die auch gleich angelegt wurden. Die kleine Maus hatte es allerdings nicht so mit dem Stillsitzen und Machen was man will, so dass das Ganze doch sehr herausfordernd war. Trotz des ständigen "flinken Positionswechsels" des kleinen Wirbelwindes sind aber, wie ich finde, ein paar schöne Fotos entstanden. Als wir dann mit dem Shooting drinnen fertig waren, haben wir noch einen kleinen Ausflug in den Park gemacht, wo auch noch einmal ein paar schöne Bilder entstanden sind.

Nach 2 Stunden Knippserei ist dann auch aus dem Wirbelwind nur noch ein laues Lüftchen geworden und es wurde Zeit für den Heimweg und den verdienten Mittagsschlaf :).

Verwendetes technisches Equipment:
Canon 550D
Canon FB 50mm 1.4
Speedlite 430exII
Reflektorschirm 100cm
Dauerlichtsoftbox 50W 5400K

Indoor:

In unserem Wohnzimmer entstanden.
































Das ist mein persönliches Lieblingsbild! Der Gesichtsausdruck vom Bären und von der Püppi original derselbe :D. Zu herrlich! :D.




Bleeeeeeeeiiiiiiiiib! Ja, auch unsere Püppi (Französiche Bulldogge oder auch seit dem Shooting auch "Pups-Hund" genannt :D) musste ab und an in ihre Schranken gewiesen werden ;).

Outdoor im Park:

Ich habe die Bilder in S/W konvertiert, da es einfach perfekt zu dem Hintergrund passt.










Vielen Dank an die reizende Familie !

Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch und evtl. ist ja die ein oder andere Anregung mit dabei ;).

Grüße
Euer Easy

Kommentare:

  1. Sehr schöne Serie ;)

    Kleiner Kritikpunkt ist ein wenig der Schnitt. Du schneidest gerade am Kopf dermassen an den Rand heran das dort teilweise etwas fehlt ;)

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
  2. Hi Hippolyte,

    danke für Deinen Kommentar, teilweise ist der Schnitt so gewollt,teilweise war Sie einfach zu schnell ;).

    Danke trotzdem :)

    Grüße
    Easy

    AntwortenLöschen