Die Würfel sind gefallen...

Eine kleine Tabletopspielerei zwischendurch ;). Ich habe ein paar Würfel in meinem alten Pokerkoffer gefunden und dachte die müssen jetzt mal herhalten.

Ehrlich gesagt, war es gar nicht sooo einfach die Würfel einigemaßen gut einzufangen, aber ca. 50 Auslösungen später hatte ich den dreh zwischen fallen lassen und auslösen per Kabelfernauslöser einigermaßen raus :D.

Als Untergrund habe ich meine Milchplexiglasplatte genommen, der Blitz kam von links, der Hintergrund ist nachträglich im Lightroom etwas eingefärbt.


Canon 100mm Macro, F22 1/160 Blitz M1/128 Zoom 24mm


Würfelparade


Zufall...?



Schönen Sonntag Euch noch!

Grüße
Easy

Kommentare

  1. Ganz tolle Arbeit - gefällt mir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die gefallen mir auch :)
    Das erste und das letzte find ich besonders gelungen.

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Lieben Dank für dein Kommentar. Es hat uns wirklich sehr gefreut. Deine Bilder sind wirklich von sehr hochwertiger Qualität und ich denke es steckt viel Arbeit dahinter, solche Bilder entstehen zu lassen, da man nur wenige Sekunden Zet hat.

    Dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut. Ich werde aufjedenfall öfter vorbeischauen.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Riiiichtig cool, du machst so hammertolle Fotos! *schwärm*
    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  5. Ja coooool! Wunderbare Bilder! Und in mir keimt die Eifersucht auf: ich möchte einen Tag haben mit wesentlich mehr als 24 Stunden, damit ich mich solchen fantastischen Spielereien auch hingeben könnte! Aber daraus wird wohl nix! Na ja, jetzt weiß ich ja, wo ich solche tollen Bilder entdecken kann! *grins*

    LG Meli

    PS: Danke übrigens für deinen netten Kommentar! Hab mich gefreut! :-)

    AntwortenLöschen
  6. und wieder "sprachlos"
    und erinnert mich auch mal wieder an meine Kaufliste...eine Plexiglasscheibe:(

    Ich bewundere experimentierfreudige Macher:) und aus eigener erfahrung weiß ich es, welche Geduld es erfordert. Das Projekt Tropfen auf Tropfen habe ich trotz deiner Einleitung endgültig aufgegeben, ich bekomme es einfach nicht hin...aber egal, gibt ja noch egnügend andere Dinge um zu üben:)

    deine gezeigten abreiten sind spitze, auch der eingefärbte Hintergrund passt einfach nur perfekt!!!

    Ganz liebe Grüße von der Tatjana, die das Üben nie leid wird:)))

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut ja mal wieder sehr gut aus.
    Eine klasse Idee die sich an Winterabenden bestimmt noch gut ausbauen lässt, ich denke dabei so an drei Blitzen und Farbfolien.
    Danke fürs zeigen :)

    Liebe Grüße
    Holger

    AntwortenLöschen
  8. Hallo lieber Easy,

    wie immer super gelungene Fotos.
    Es macht große Freude deinen Blog zu besuchen,

    liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    es macht immer wieder Spaß Deine Arbeiten zu betrachten.

    Respekt.. mach weiter so.

    Gruß

    Mario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mario, vielen Dank! Freut mich auch immer wieder sehr, wenn es Euch gefällt!

      Danke!

      Grüße
      Easy

      Löschen
  10. Es ist schon Kunst...und sie schauen aus, als wenn sie tanzen würden. Toll!!! LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Thema der Woche: Langzeitbelichtung mit Graufilter/ND-Filter - Wie geht das eigentlich?

Ich habe es getan - Nebenbei Selbstständig -

Canon 70D und der "liebe Autofokus"...Test mit dem Canon 50mm 1.4