Schach in Perspektive + Making-Of

Ich habe heute mal ein kleines Tabletop mit meinen Schachfiguren erstellt und versucht, dass einigermaßen gut rüber zu bringen. Ich habe die Idee dieses Bildes mal wieder irgendwo gesehen, allerdings doch etwas abgewandelt, 1 zu 1 kopieren ist irgendwie langweilig, wir wollen doch kreativ sein ;).


Hier erst einmal das fertige Bild in s/w konvertiert, mehr habe ich daran nicht gemacht.


ISO 100 1/160s f/8 Blitz M 1/1

 

Der Aufbau sah wie folgt aus:

Ich habe die Schachfiguren auf eine Plexiglasscheibe (Milchglas) gestellt und den Blitz zwischen Hintergrund und Figuren. Der Blitz hat dann auf den weißen Hintergrund geblitzt und den Rest zusätzlich mit aufgehellt. Die Camera lag auf dem Glas und der Fokus auf der Dame (Schachfigur in der Mitte ;)). Das war eigentlich schon alles.

Um die Figuren auszurichten, so dass sie wirklich in einer Reihe stehen, habe ich einfach ein gerades Stück Etwas genommen, es geht alles was gerade ist und man anlegen kann, ein Lineal z.B..
Der Abstand zwischen den Figuren ist nicht soooo wichtig, allerdings sollten die Ersten und Letzten Figuren schon auf einer Höhe stehen.

Eine Variante:

Ich habe einen Versuch gemacht und die Figuren von unten zusätzlich mit einem zweiten Blitz und Farbfolie beblitzt, ganz netter Effekt, ist sicherlich ausbaufähig, ich hatte allerdings keine Lust dies auszubauen :P.






Und so das dann aus:




Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig "inspirieren" und freue mich, wenn Ihr wieder reinschaut :).

Viele Grüße & ein schönes WE.

Easy


Kommentare

  1. sehr cool mit den verschiedenen Farben!
    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. WOW das ist sehr schön! :)
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fleißarbeit - sieht toll aus.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke Euch für die lieben Kommentare :).

    Viele Grüße
    Easy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Thema der Woche: Langzeitbelichtung mit Graufilter/ND-Filter - Wie geht das eigentlich?

Ich habe es getan - Nebenbei Selbstständig -

Canon 70D und der "liebe Autofokus"...Test mit dem Canon 50mm 1.4