Donnerstag, 13. Juni 2013

Beelitz Heilstätten Teil I - Francesca

Hallo zusammen :)

Ich bin wieder da! Was lange währt, wird endlich gut ;).

Wie Ihr ja schon mitbekommen habt, waren wir letztes Wochenende in den Beelitzer Heilstätten zum Foto-Shooting. Das Ganze natürlich offiziell und angemeldet! Der Spass hat uns eine kleine Spende gekostet, aber durch 10 geteilt war es erträglich ;). Da wir eine "Amateur-und Hobbyfotogruppe" waren und der Besitzer ein Herz für diese hatte, haben wir noch ein wenig Glück mit dem Preis gehabt, normal ist der Eintritt etwas teurer.

Wir haben auch einen Property-Release Vertrag abgeschlossen um sicher zu gehen, dass wir die Bilder der Räume auch ungestraft zeigen können, allerdings trotzdem Nicht-Kommerziell.
Wer einen Vordruck für so etwas haben möchte, kann mich auch gerne anschreiben, dann schick ich ihn per mail zu.

Es hat alles Prima geklappt, vor Ort angekommen rief ich eine Nummer an und 2 Minuten später kam eine wirklich sehr nette Dame auf einem Fahrrad herbeigeradelt und übergab uns den Schlüssel samt unterschriebenen PR-Vertrag. Sie zeigte uns noch kurz wo es lang ging und wo wir besser nicht lang gehen sollten und dann ging das Fotografieren auch schon los :). Der erste Stop war im Männersanatorium, danach ging es ins Badehaus.

Ich zeige Euch jetzt die nächsten drei Tage jeweils ein Model, dass wir/ich geshootet haben und am Schluss, also am Sonntag zeige ich Euch auch noch ein kleines Making-Of und ein paar Outtake-Bilder ;).


Heute fange ich mit der bezaubernden Francesca an :). Ich glaube es war das erste Mal für sie in so einer Location und es hat ihr auf jeden Fall Spass gemacht, sagt sie jedenfalls ;), aber ich glaube schon :), außer dass ich immer "Meckere" :P, aber das ist kein meckern, das ist anweisen ;).

Los geht´s: Ich habe natürlich nur eine Auswahl genommen, es sind viel mehr Bilder geworden ;).


























So, das war der erste Teil! Ich hoffe die Bilder gefallen Euch :)

Viele Grüße & bis Morgen!
Euer Easy

Kommentare:

  1. Wahnsinnig tolle Bilder! Bewundere die Locations, die du auftreibst. Und natürlich die Models :D
    Ich versuche mich nächstes Wochenende auch an einem Shooting - meine beste Freundin soll dafür herhalten - drück mir die Daumen, dass das Wetter passt :D

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey darkest,

      danke für Deinen Kommi :)

      Viel Spass bei deinem Shooting und natürlich drück ich Dir die Daumen für schönes Wetter ;), bin gespannt :). Gut Licht!

      Grüße
      Easy

      Löschen
  2. Ich find sie toll! Vor allem die ersten Bilder im blauen Kleid sind sehr schön!
    Und die anderen aber auch. Du hast ein tolles Händchen für Motiv und Farbauswahl und natürlich für die Kamera ;)

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)

      Wünsche Dir ein schönes WE!

      Grüße
      Easy

      Löschen
  3. Die Beelitzer heilstäätten sind einfach nur ein Traum für jeden fotografen.
    Und ich könnte/würde da am liebsten täglich hin, weil es immer wieder neues zu entdecken gibt.

    Nun zu deinen Fotos....

    Es ist schwierig, beides (eine schöne Frau und ein altes Gemäuer) im einklang zu bringen oder halt als wiedersprüchlich darzustellen.

    Manchmal...und das ist jetzt wirklich meckern auf hohen Niveau, (hast mich ja gott sei dank schon kennenlernen dürfen, deshalb traue ich mich das jetzt auch nur) gefällt mir die Bilkomposition nicht ganz so...es fehlt die Geschichte dahinter...Es unterstützt nicht die Geschichte der Gebäude, des "alten" es zeigt für mein Auge aber auch nicht genug wiederspruch auf...so dass manchmal mein Auge umherirrt und auf die Suche nach etwas "besonderen" ist. Manch ein Bild hat zu viele Informationen, beispielhaft...der Mensch zu klein, die zerrütteten Mauern dann zu viel. All das bekomme ich nicht als einklang hin.So geht es mir bei den Bildern 9/10/15 und 21. Nur damit du mal weißt , was ich hier versuche zu beschreiben.

    Bild 6 z.B. werden viele ganz toll finden, es sieht ja auch klasse aus, aber es erzählt mir auch keine Geschichte...hier hätte ich die rotgekleidete schönheit z.B. auf den Boden legen lassen...zusammengebrochen auf der suche nach irgendetwas....

    Ahhhhhhhhhhhhh ich rede mich hier um Kopf und Kragen...Du weißt dass deine Bilder technisch gut sind und mein meckern wird jetzt bestimmt auch verurteilt...

    Fakt ist, und was ich eigentlich schreiben will, lass dich auf kleine Geschichten ein...erzähle etwas mit deinen Bildern, erst recht wenn du schon den Luxus hast, an solch einer Location zu sein und auch noch nen Model bei hast.

    die Bilder mit dem fenster z.B. erzählen geschichten.

    Ich hoffe du nimmst mir meine kritik nicht übel...technisch wie gesagt einwandfrei...mir persönlich fehlt halt nur etwas, und es wäre schade, wenn man schon solch eine gelegenheit hat, das equpiment und das können, den Aspekt (Geschichten zu erzählen) aussen vor lässt. Bring nicht nur die übliche ästhetik rein sondern erzähle Geschichten!!!Hört sich jetzt bestimmt doof an, aber fühle die Fotografie und betrachte es nicht nur als technische Herausforderung, Schönbilder zu machen.

    Du hast so viel talent...nutze es und mach transportiere nach aussen!

    Viele grüße vom klugscheisser Tatjana:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tatjana,

      danke erst mal, dass Du Dir mal wieder so viel Zeit genommen hast, meinen post zu kommentieren ;) und auch für das "Talent" :).

      Ich habe wirklich lange überlegt, was ich darauf antworten soll, denn es würde viel zu lange dauern hier ausführlich auf Deinen Kommentar einzugehen, deswegen schalge ich vor, komme einfach zu unserem nächsten Stammtisch und dann können wir uns stundenlang über Bildkomposition, Bildwirkung Locations und Models und deren Vorlieben unterhalten ;). Würde mich freuen! :)

      Bis dahin gilt ein Spruch, der auf meiner Karte steht: "Wie ein Bild aussieht, liegt letztendlich im Auge des Betrachters" :).

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und rase nicht wieder so ;)!

      Grüße
      Easy

      Löschen
    2. Gib einfach bescheid wann das stammtischtreffen ist und ich werde mein Bestes geben;)

      Löschen
  4. Moin Moin...

    na wie ich sehe scheint sich die kleine "Spende" an den Eigentümer wohl gelohnt zu haben.

    Coole Bilder !!

    Ich wünsche Dir ein tolles und erholsames Wochenende ! Oder steht schon das nächste Shooting an ? ;)

    Gruß Timur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ;)und die Spende hat sich auf jeden Fall gelohnt.

      Das nächste "Shooting" ist Morgen, FOTOMARATHON :D. Bist Du nun eigentlich dabei? ;)

      Grüße
      Hotte

      Löschen
    2. Hahaha....Erwischt...Ich gebe es ehrlich zu: Ich hab ein paar Tage mit mir gerungen, um mich dann doch dagegen zu entscheiden. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass kommt für mich eine Nummer zu früh. Ich hab im Moment keine Lust auf Streß...und ich glaube für mich wäre es das geworden !

      Im Moment genieße ich es einfach das neue Hobby in aller Ruhe auszukosten und noch soviel wie möglich zu lernen.

      Aber, beim nächsten mal werde ich das sicher auch mal austesten !!

      Ich wünsche Dir viel Spaß...Bin mal gespannt was Du so berichten wirst !

      Löschen
  5. Was für eine toller Platz und sehr schöne Bilder,
    da wäre ich auch gern dabei gewesen. Bin gespannt was Du noch zeigst.
    Schönes We. Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,

      Danke für Deinen netten Kommentar :).

      Gleich gibt es die nächsten Bilder ;).

      Wünsche Dir ein schönes WE!

      Grüße
      Easy

      Löschen
  6. Tolle Fotos! Wenn ich es gut verstehe,es ist irgendein altes Gebäude, wo früher eine Kurklinik oder was ähnliches drin war...?? Wie kommt man auf die Idee? Ist es Museum, oder warum musstet ihr dort auch zahlen?? Einiges ist mir nicht so ganz klar. Es sind paar megacoole Fotos dabei!!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flögi :)

      Die Heilstätten waren ursprünglich Lungenheilstätten und sie stehen schon sehr lange leer und sind ein begehrtes Ausflugs-und Fotoziel für Fotografen. Die Gebäude sind seit 2 Jahren verriegelt und man kommt nur noch mit Sondergenehmigung oder über eine Führung rein, die dann Geld kosten.

      Wenn Dich die Heilstätten noch mehr interessieren, ist hier der Link dazu http://www.beelitzer-heilstaetten.de/

      Viele Grüße
      Easy

      Löschen
    2. Danke für die Info, interessant.

      Löschen
  7. Wow! Sehr interessantes Ambiente! Die Fotos sind ausgesprochen toll geworden! Gebäude und Model wurden wunderbar in Einklang gebracht. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, oder?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. sehr tolle fotos, ab wen muss man denn eine kleine spende zahlen und wieviel ,wenn man ein shooting dort machen möchte? Lg Torsten

    AntwortenLöschen